Addresse

Hochschule Kaiserslautern
Campus Zweibrücken
Amerikastrasse 1
66482 Zweibrücken

Kontakt

Call: +49 (631) 3724 5276

Email: kathrin.schunck@hs-kl.de

Dr. Kathrin Schunck

Assistentin Applied Life Sciences

Hochschule Kaiserslautern, Campus Zweibrücken, Molekulare Immunologie und Immunsensorik

Biographie

Dr. Kathrin Schunck ist eine vielseitig ausgebildete Naturwissenschaftlerin. Sie bringt Expertise sowohl in der (Lebensmittel-) Analytik als auch in der biochemischen und molekularbiologischen Grundlagenforschung mit. In ihrer Doktorarbeit hat sie sich mit dem menschlichen SUMO System beschäftigt. Dabei ging es vor allem um die SUMO-spezifischen Isopeptidasen der SENP Familie und deren Regulierung sowie die Charakterisierung ihrer Substrate. Zur Anwendung kamen hierzu neben molekularbiologischen Standardtechniken vor allem humane Zellkultur und die Analyse von Protein-Protein-Interaktion mittels vielfältigen Methoden (Western Blot, Immunpräzipitationen, Pulldowns, Massenspektrometrie).

Dr. Kathrin Schunck ist von zahlreichen naturwissenschaftlichen Teilgebieten fasziniert, insbesondere von der Medizin. Diese Begeisterung möchte sie gerne an Studenten weitergeben. Sie ist überzeugt, dass ein motivierter Lehrer, Ausbilder, Dozent oder Kollege den Unterschied machen kann, so dass junge Menschen ihre wissenschaftliche Laufbahn erfolgreich weiterverfolgen.

Ausbildung

  1. 2014 - 2020

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin

    Institut für Biochemie II, Goethe-Universität Frankfurt am Main, AG Prof. Dr. Stefan Müller, SUMO Signaling Group
  2. 2014 - 2019

    Doktorarbeit: „Deciphering regulation and substrate-specificity of SUMO-specific isopeptidases“ - Gesamtnote summa cum laude

    Institut für Biochemie II, Goethe-Universität Frankfurt am Main, AG Prof. Dr. Stefan Müller, SUMO Signaling Group
  3. 2014

    Diplom Lebensmittelchemie

    Technische Universität Kaiserslautern
  4. 2009

    Abitur

    Von der Leyen-Gymnasium Blieskastel