Die Labore der Arbeitsgruppe sind bestens ausgestattet:

  • Hochdurchsatz-Life-Cell-Imaging (Calcium, Migration)
  • Hochdurchsatz-Fluoreszenzmikroskopie (BD Pathway 855)
  • Molekularbiologie
    (RT-qPCR, Klonierung, Mutgenese)
  • Zellkultur (Transiente Transfektion,
    heterologe Expression)
  • Immunhistochemie (Post-hoc Immuncytochemie, in situ
    Hybridisierung, RNAScope)
  • Rezeptorpharmakologie (Bindungsstudien, SAR,
    Modelling)
  • Selbstgenerierte, fast 700 Plasmiden umfassende Genbibliothek
  • Selbstgenerierte Wirkstoffbibliothek mit fast 500 Substanzen


Neben den naturwissenschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagenlaboren (Chemie, Physik, Biologie, Biochemie und E-Technik) verf├╝gt der Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik ├╝ber einen umfassend ausgestatteten Reinraum. Weiterhin stehen zwei Rasterelektronenmikroskope sowie ein Raman-Mikroskop zur Verf├╝gung.