Addresse

UKS Universität des Saarlandes
CIPMM
Kirrberger Str. 100
Gebäude 48
66424 Homburg

Kontakt

Call: +49 (6841) 16 16 335

Email: nadine.schmid@uks.de

Nadine Schmid

Doktorandin

AG Zufall CIPMM, Physiologie, Universität des Saarlandes, Homburg
UdS-HIPS Tandem Student - Interdisciplinary Graduate School for Drug Research

Durch den Anstieg multiresistenter Bakterien gewinnen alternative Behandlungsansätze an Bedeutung. Im Zuge ihrer Promotion untersucht Nadine Schmid die Rolle bakterieller Signalpeptide von Virulenz-assoziierten Bakterien für die Modulation zellulärer Infektionssignale. Formylierte bakterielle Signalpeptide wurden als neue von Bakterien freigesetzte, komplexe Pathogen-assoziierte molekulare Muster (PAMP) identifiziert, die von verschiedenen Immunrezeptoren, wie Formylpeptidrezeptoren (FPRs), detektiert werden. Sie sind nicht auf klassische Immunzellen begrenzt. In Monozyten beispielsweise werden mittels Formylpeptidrezeptoren klassische Immunabwehrmechanismen, wie z.B. Chemotaxis, ROS- und Metallmatrixproteasefreisetzung, aktiviert. Nadine Schmid forscht an den vielfältigen immunmodulatorischen Wirkungen bakterieller Signalpeptide auf molekularer, biochemischer und infektionsbiologischer Ebene. Ihr Ziel ist es, therapeutische Strategien zur Stärkung dieser Abwehrprozesse zu ermitteln.

  1. 2019

    Master Applied Life Sciences

    Hochschule Kaiserslautern
  2. 2017

    Bachelor Applied Life Sciences

    Hochschule Kaiserslautern
  3. 2010-2013

    Ausbildung zur Pharmakantin

    Dr. Kade Pharma, Konstanz
  4. 2010

    Abitur

    Justus-von-Liebig Schule, Überlingen