Addresse

Hochschule Kaiserslautern
Campus Zweibr├╝cken
Amerikastrasse 1
66482 Zweibr├╝cken

Kontakt

Call: +49 (631) 3724 5276

Email: lukas.busch@hs-kl.de

Lukas Busch

PHD Student

Hochschule Kaiserslautern, Campus Zweibr├╝cken, Molekulare Immunologie und Immunsensorik

Biographie

F├╝r seine Promotion erforscht Lukas Busch die Rolle der Formylpeptidrezeptoren (FPRs) bei neurodegenerativen Erkrankungen. Diese Rezeptorfamilie spielt eine bedeutende Rolle in der Immunantwort des menschlichen K├Ârpers auf verschiedene Pathogene. Ein wichtiges, aber noch wenig erforschtes Feld ist die Interaktion der FPRs mit neuropathologischen Peptiden wie Amyloid Beta, das eine tragende Rolle bei der Entstehung und dem Verlauf der Alzheimer Erkrankung spielt. Lukas Busch will die direkten Auswirkungen solcher Peptide auf die FPR-vermittelte Signaltransduktion besser verstehen, wie zum Beispiel die Entstehung von pathologischen Effekten wie oxidativem Stress und der FPR-vermittelten Chemotaxis. Als Mitglied des Forschungskollegs NeurodegX besch├Ąftigt er sich mit der pharmakologischen Charakterisierung verschiedener Substanzen aus Pilzen und Cyanobakterien, die als neuroprotektive Stoffe in Zukunft zur Behandlung neurodegenerativer Erkrankungen beitragen k├Ânnten.

Ausbildung

  1. 2020

    Master of Science Applied Life Sciences

    Hochschule Kaiserslautern
  2. 2018

    Bachelor of Science Applied Life Sciences

    Hochschule Kaiserslautern
  3. 2014

    Abitur

    Burggymnasium Kaiserslautern